schliessen
Startseite
Vorstand
Termine
Projekte
Treffen/Kontakt
Presse
Mitgliederbereich
Projekte
Unsere Sozialprojekte

Inner Wheel Fundraising:

Wir unterstützen mit persönlichem und finanziellem Einsatz nationale und internationale Einrichtungen. Mit folgenden gemeinsamen Aktivitäten konnten wir zusätzliche finanzielle Mittel zur Förderung der unten aufgeführten Sozialprojekte akquirieren:

- Kleiderflohmarkt

- Flohmarktstände

- Benefizkonzert

- Benefizkino

- Buchvorstellungen

- Verkauf von selbst erstellten Produkten

- u.a.

Wir unterstützen folgende Projekte:
Lokale Projekte

Wer sich über das Kinderhospiz informieren möchte findet hier weitere Informationen:

Kinderhospiz Königskinder

Netzwerk für Kinder und Jugendliche nach erworbenen Hirnschädigungen.

Zielsetzung des Vereins:

  • Verbesserung der Situation von Kindern und Jugendlichen, die durch einen Unfall einen Hirnschaden erlitten haben
  • Mögliche Folgen von Hirnschädigungen auf bundesweiter Ebene ins Bewußtsein der Öffentlichkeit zu transportieren
  • Aufzeigen und Systematisieren von Behandlungsmöglichkeiten und -methoden
  • Ausbau des Netzwerkes regionaler Beratungseinrichtungen mit einheitlichen Standards über NRW hinaus

Weitere Informationen zu diesem Verein finden Sie unter:

Kinderneurologiehilfe

Das Projekt unterstützt alleinerziehende Studierende in Münster durch eine befristete Förderung, um ihnen somit den Abschluss ihres Studiums zu ermöglichen.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

Madame Courage

Sternenland e.V. ist ein Zentrum für trauernde Kinder, Jugendliche und ihre Familien, sowie für alle von Tod und Trauer betroffenen Menschen: www.kindertauer-sternenland.de

Unsere internationalen Projekte

Jutta de Munyck leitet seit Jahren das Mutter-und-Kind-Zentrum MCRC in Addis Abeba, wo sie den Ärmsten der Armen hilft. Und die Ärmsten sind nun einmal Mütter und ihre Kinder - die praktisch rechtlos sind, wenn sie erstmal auf der Straße landen. Im MCRC werden zurzeit über 110 Kinder und ca. 70 Frauen und 8 Männer betreut, versorgt und vor allem ausgebildet.

Unser IW-Club hat zwei Patenkinder in Addis und hilft bei der Erfüllung besonderer Wünsche, wie z.B. bei der Anschaffung von Schulkleidung oder der Versorgung mit Schreib- und Malutensilien.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

MCRC Addis Abeba

Seit acht Jahren ermöglicht der Verein zehn Mädchen (Waisen und Halbweisen) das gemeinsame Leben in einem Hostal. Sie werden von einem Erzieherehepaar betreut und dürfen eine Schule besuchen. Der Verein möchte die Mädchen bis zum Start in ein von ihnen selbst zu verantwortendes Leben begleiten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

Euro-Nepal

   |   
   |   
   |